logo museumsuhr

 

 

wappen

Suhrer Sonderausstellungen

Die laufende Sonderausstellung «100 Jahre Natur- und Wanderfreunde Suhr» ist nur noch an den beiden Sonntagen vom 6. und 20. Juni, jeweils von 14.00 bis 17.00 Uhr, zu sehen.
Neben der Dauerausstellung zeigt das Museum Suhr jedes Jahr eine Sonderausstellung, die immer einen Bezug zu Suhr hat. So kann unser kleines Museum für einen Besuch attraktiv bleiben und gleichzeitig Interessantes über Suhrer Vereine, Firmen, Themen, Menschen oder Besonderheiten zeigen. Dank den vielen, langjährigen Vereinen und traditionsreichen Firmen können in den nächsten Jahren noch einige Ausstellungen gemacht werden.
Im Hintergrund laufen schon die Arbeiten für die nächste Ausstellung. Am 5. September startet die Sonderausstellung über das bereits in fünfter Generation durch die Familie geführte Wäschereiunternehmen SCHMID. Wie genau die Ausstellungseröffnung ablaufen wird, ob mit oder ohne grosser Vernissage, kann derzeit Corona-bedingt noch nicht gesagt werden. Wir informieren Sie gerne baldmöglichst.

 

 

18. GV Museumsverein

Bereits zum zweiten Mal musste die Generalversammlung unseres Vereins wegen dem Coronavirus in schriftlicher Form durchgeführt werden. Fast 50 Prozent der Mitglieder nahmen an der Abstimmung teil. Fünf zur Abstimmung gelangende «normale» Traktanden wurden von den Mitgliedern ohne Gegenstimme gut geheissen. Beim Traktandum Wahlen wurden die sechs Vorstandsmitglieder (Beat Rüetschi zugleich als Präsident) sowie die beiden Rechnungsreviso-ren ebenfalls ohne Gegenstimme gewählt.


Der Vorstand dankt für das Vertrauen und hofft im Jahre 2021 die neue Sonderausstellung «Schmid Textilrewashing» wie geplant am 5. September eröffnen zu können und auch wieder Anlässe für die Mitglieder organisieren zu dürfen.

 

 

Sonderausstellung

Unsere Sonderausstellung «100 Jahre Natur- und Wanderfreunde Suhr» ist nur noch an vier Sonntagen geöffnet, jeweils von 14.00 bis 17.00 Uhr. Es sind die Sonntage am 2. und 16. Mai sowie am 6. und 20. Juni. Der Eintritt ist frei. Es besteht eine generelle Maskentragepflicht.

 

 

Im Archiv

Neben der jeweiligen Sonderausstellung ist im Museum Suhr eine immer aktuell gehaltene Dauerausstellung zu sehen. Aus Platzmangel können leider wie bei fast jedem Museum viele interessante Objekte nicht gezeigt werden. Ein umfangreicher Bestand wird im Archiv, einiges im Langzeitarchiv der Gemeinde gelagert, z.B. auch eine Anzahl alter Bibeln.

 

 

Neuer Zugang

Der Vorstand des Museumvereins wünschte seit längerem einen besseren Zugang zum Museum. Die bisherigen, einzelnen Platten des gebogenen Weges waren leider wenig zweckmässig verlegt worden. Ende letzten Jahres wurde nun ein neuer Zugangsweg und auch eine neue, sichere Treppe gebaut. Zudem wurde auch ein Baum gepflanzt.

Das Museumsteam dankt für die ausgeführten Arbeiten und ist gespannt wie sich der Zugang in der Praxis bewährt. Wir hoffen baldmöglichst auf vermehrte Vermietung des Trauzimmers und des Mehrzweckraums. Das Museum soll wieder ein Ort für schöne Stunden, gesellige Anlässe und kleinere Feste werden.

Gespannt sind wir natürlich auch, ab wann unsere Sonderausstellung «100 Jahre Natur- und Wanderfreunde Suhr» wieder gezeigt werden darf. Die nächsten Sonntage wären 7. und 21. März, sowie 2. Mai jeweils von 14.00 bis 17.00 Uhr. Der Eintritt ist frei. Es besteht aber eine generelle Mas-kentragepflicht.

 

 

GV erneut schriftlich

Das Coronavirus beeinflusst uns weiterhin stark und wird uns leider auch nicht so schnell loslassen. Der Vorstand des Museumsverein hat daher beschlossen die Generalversammlung vom 17. März 2021 wiederum in schriftlicher Form durchzuführen. Die Unterlagen werden den Vereinsmitgliedern rechtzeitig zugestellt.

Auch für unsere Sonderausstellung «100 Jahre Natur- und Wanderfreunde Suhr» gibt es massive Einschränkungen. Der Bundesrat hat am 13. Januar eine Verlängerung der Schliessung aller Museen bis Ende Februar beschlossen und sich eine allfällige weitere Verlängerung ausbedungen. Wir bitten Sie daher sich auf unserer Website www.museum-suhr.ch zu informieren.

Der Vorstand und das Museumsteam hoffen nun die Sonderausstellung ab 7. März wieder zeigen zu können. Der Eintritt ist frei. Es besteht aber eine generelle Maskentragepflicht.

 

 

Das Museum Suhr ist im Januar und Februar geschlossen!

 

Ausstellungsbesuch?

Unsere Sonderausstellung «100 Jahre Natur- und Wanderfreunde Suhr» ist sehr interessant und liebevoll gestaltet. Der Vorstand und das Museumsteam versuchen die Ausstellung auch in Coronazeiten weiterhin offen zu halten. Für uns ist die Sicherheit der Besucher aber das Wichtigste. Wegen den sehr hohen Covid-19-Fallzahlen entscheiden wir nicht mehr alleine vor Ort, ob unser Museum offen bleiben kann und soll. Der Regierungsrat und nun auch wieder der Bundesrat entscheiden über Hygienemassnahmen, Verhaltensregeln, Schutzkonzepte und ob Museen geöffnet sein können. Die Entscheidungen fallen dabei sehr kurzfristig. Wir bitten Sie daher sich auf unserer Website www.museum-suhr.ch zu informieren.

Anfang 2021 ist geplant die Sonderausstellung an folgenden Sonntagen jeweils von 14.00 bis 17.00 Uhr zu zeigen: 17. Januar, 21. Februar und 7. März. Der Eintritt ist frei. Es besteht eine generelle Maskentragepflicht.