logo museumsuhr

 

 

wappen

Sonderausstellung «Milch und Butter» eröffnet

Am Sonntag, 1. September konnte der Museumsverein die neue Sonderausstellung «Milch und Butter in Suhr» mit einer Vernissage eröffnen.

Vorstandsmitglied Markus Bertschi begrüsste die Besucher herzlich. In seiner Eröffnungsrede sagte er, dass er schon gedacht hätte, es werde nichts mit dieser Ausstellung. Die Suche nach Informationen und Ausstellungsstücken sei schwierig gewesen. Nur Dank Käser Peter Hilfiker aus Safenwil sind nun interessante Ausstellungsstücke und Dokumente zu sehen. Was zur Firmengeschichte zusammen kam, stammt hauptsächlich aus einer Broschüre zum 75-Jahr-Jubiläum, geschrieben von Markus Bertschis Vater. Jahrelang arbeitete Vater Franz als Buchhalter wie auch Mutter Margrit als Sekretärin in der «Butteri». Daher konnte Markus Bertschi den Vernissagebesuchern auch ein paar ganz spezielle Reminiszenzen erzählen. Die Sonderausstellung zeigt, wie Milch und Butter die Suhrer Dorfgeschichte mitgeprägt hat.

Die neue Sonderausstellung kann in diesem Jahr an folgenden Sonntagen jeweils von 14.00 bis 17.00 Uhr besichtigt werden: 20. Oktober, 3. und 17. November, 1. Dezember.

Das Museumscafé mit den feinen Kuchen ist jeweils ebenfalls geöffnet. Kommen Sie vorbei, der Eintritt ist frei.