logo museumsuhr

 

 

wappen

Einladung zur Vernissage

Wir laden Sie herzlich ein, am Sonntag, 5. September um 14.00 Uhr an der Vernissage zur Eröffnung der neuen Sonderausstellung «Textilwäscherei Schmid Suhr» im Museum Suhr teilzunehmen.

Vor fast 140 Jahren wurde durch eine innovative Familie Schmid in einer ehemaligen Papierfabrik an der Suhre eine Textilwäscherei geschaffen. Aus gebrauchten Putzlappen und Putzfäden wird hochwertiges Öl und Fett extrahiert und wieder verwendet. Durch den vielfachen Gebrauch der aufbereiteten Putztücher können viele Ressourcen gespart werden. Der Betrieb verarbeitet heute Gastrowäsche, Haushaltwäsche und Putztücher jeder Art. Ein wichtiges Standbein sind Arbeitskleider, die geleast und gewartet werden, Schmutzteppiche im Abonnement sowie Tücher und Rollen für die Hygiene.
Die Nachfahren von Friedrich Schmid, in fünfter Generation, haben durch Forschung und Innovation die ehemalige «Putzfädi» zur umweltschonensten Wäscherei der Schweiz entwickelt und bearbeiten Textilien aus der Schweiz und einigen umliegenden Ländern.

Der Eintritt ist frei. Kommen Sie vorbei, wir freuen uns. Bitte beachten Sie die geltenden Covid-19 Vorschriften.

Die neue Sonderausstellung kann in diesem Jahr an folgenden Sonntagen besichtigt werden: 5. und 19. September, 17. Oktober, 7. und 21. November, 5. Dezember.