logo museumsuhr

 

 

wappen

GV auf schriftlichem Weg

Leider hat sich die Situation rund ums Coronavirus für unser Museum wegen den engen Platzverhältnissen nicht entscheidend verbessert. Der Vereinsvorstand bereitet sich daher auf eine Generalversammlung vor, die auf schriftlichem Weg erfolgt. Natürlich sind das ursprünglich erstellte Budget, der Terminplan mit den Anlässen usw. Makulatur geworden. Die Aufbereitung der Unterlagen ist in die Wege geleitet oder bereits erfolgt. An der nächsten Vorstandssitzung, am 5. August, wird definitiv entschieden wie die Generalversammlung durchgeführt wird.